Lettland, Riga

Lettland macht das Baltikum perfekt

Neben Litauen und Estland gehört noch Lettland zum sogenannten Baltikum dazu, und dieses machen wir natürlich für Eure Reise hier noch komplett. Die wunderschöne Natur ist ein ausgezeichneter Grund,
um Lettland hautnah zu erleben, und auch die Historie reicht viele Jahrhunderte zurück. Den Osten Europas nahe der russischen Grenze im Osten Lettlands und im Norden an Estland dürfen Reisende daher
nicht von der Planung nehmen, denn hier ist Lettland zu Hause.

Die malerische Natur Lettlands entspannt und fasziniert

Ganze 200 Millionen Jahre an Natur finden sich im Gauja-Nationalpark wieder, der eine unglaubliche Flora und Faune für Touristen sowie Einheimische zu bieten hat. Eine teils unberührte Natur findet sich
hier wieder, welche mit zahlreichen Flüssen, die Jahrhunderte Jahre alt sind, eine malerische Kulisse ergeben. Der Erglu Klintis muss als Adlerfelsen natürlich unbedingt gesehen werden, der das 90.000 ha
große Areal ziert, welches auch zum Wandern, Spazieren und Kajakfahren einlädt. Im Herbst zeichnet sich ein unglaubliches Bild dank der gelben, leicht rötlichen und noch grünen Farben der Baumkronen ab, welches der Grund ist, wieso wir auch dieses Jahreszeit mal mit einem Trip in den Gauja-Nationalpark empfehlen.

Über 50 % ganz Lettlands ist voller Waldstücke, Flüsse, Täler und Natur, was verdeutlicht, welch eine wunderschöne Umgebung hier im Osten zu finden ist und wieso man unbedingt vorbeischauen muss. Der Kemeri-Nationalpark liegt nahe der Hauptstadt Riga und ist weniger bei den Touristen bekannt, aber das macht ihn nicht weniger interessant. Moorlandschaften, Flüsse, viel Wald und eine traumhafte Tier-und Pflanzenwelt hat ein zu Hause nahe Riga gefunden. Schwarzstörche, Seeadler, 500 unterschiedliche Pilzarten und sogar Wölfe, Rehe, Hirsche und Kraniche sind hier zu Hause, was die Vielfalt der örtlichen Natur eindrucksvoll zu beweisen scheint. Urlauber müssen hier einfach vorbeischauen, denn wo in Deutschland kann man solch eine malerische Natur unberührt entdecken?

Riga – die Hauptstadt Lettlands ist ein atemberaubendes Ponton zur Natur

Am Ufer der Düna findet sich die historisch wertvolle Altstadt Rigas wieder, welche die Hauptstadt Lettlands ist. Die vielen Festungen und Überbleibsel der Zeit des 18. Jahrhunderts konnten, die Letten sich beibehalten, was in den engen Gassen der Altstadt zu Gesicht bekommt. Das Schwarzhäupterhaus findet sich ebenfalls hier als kleines und heimliches Wahrzeichen wieder, welches allerdings aufgrund der Zerstörung des Zweiten Weltkrieges restauriert werden musste. Der Riga Dom ist ebenfalls vor Ort zu besichtigen, welcher in Teilen im 12. Jahrhundert, 14. Jahrhundert und 15. Jahrhundert errichtet wurde. Der 90 Meter hohe Holzturm ist am Dom ein echter Hingucker. Der Staatssitz des Präsidenten von Lettlands ist indes in der ehemaligen Festung des Rigaer Schloss zu besichtigen, aber nicht ganzjährig. Viele Denkmäler bestechen vor Ort mit einer eindrucksvollen Kulisse, die auf Reisen gerne mit besichtigt werden können.

Lettland ist ein Traum voller Kleinstädte, Natur und Sehenswertes

Die charmante Kleinstadt Kuldiga über den Fluss Aleksupite ist mit seiner alten Backsteinbrücke aus dem 18. Jahrhundert für die Durchreise immer ein Abstecher wert. Während das südlich gelegene Schloss Rundale mit eigenem Museum wirklich nicht fehlen sollte, um einen ganz vielseitigen Eindruck von Lettland zu erhalten. Einem kleinen und beeindruckendem Fleckchen Europas, welches mit Natur und Historie begeistert, aber auch als Badeorte örtlich geeignet ist. Wie wäre es mit dem Kurort Jurmala an
der Ostsee? Lettland ist mehr als nur die Hauptstadt Riga, wie unschwer zu erkennen ist, und so lässt sich die Reise umso leichter planen, um alle Eindrücke auf sich wirken zu lassen.

Informationen

Größe

  • 64.500 km²

Einwohner

  • ungefähr 1,9 Mio Einwohner

Hauptstadt

  • Riga

Beste Reisezeit

  • Die beste Reisezeit in Lettland sind die Monate Juni bis September. Im Durchschnitt sind die wärmsten Monate Juli und August, außerdem hast du hier die meisten Sonnenstunden. Die kühlsten Monate sind von Januar bis Februar. Die Sommermonate sind die regenreichsten Monate in Lettland.

Währung

  • Kroatische Kuna

Impressionen

Riga, Stadtzentrum, Stadt
Bild von Makalu auf Pixabay
Sauna, Lettland
Bild von jacqueline macou auf Pixabay
Fluss, Wald, Landschaft
Bild von David Mark auf Pixabay
Brücke in Riga
Bild von Nikolaus Bader auf Pixabay
Riga, Vogelperspektive
Bild von Makalu auf Pixabay
Sauna, Meer, Strand
Bild von jacqueline macou auf Pixabay
Kathedrale, Lettland
Bild von NakNakNak auf Pixabay
Schloss, Lettland
Bild von 2427999 auf Pixabay

Wetter

Wo liegt Lettland?

Lettland erleben…

Copyright

  • Dieser Artikel wurde von Marcel Rübesam verfasst.
  • In Zusammenarbeit mit Tina Müller
  • Weitere Reiseziele in Europa

Falls dir dieser Reisebericht gefallen hat, würde ich mich über ein ♥ sehr freuen.

+10