Norwegen

Norwegen bietet eine einzigartige Mischung aus lebendigen Metropolen wie Oslo, Bergen oder Trondheim.

Außerdem bietet Norwegen eine atemberaubende Natur mit faszinierenden Landschaften. Zerklüftete, schneebedeckte Berge, die Fjordwelt und natürlich das berühmte Polarlicht prägen das Land der Mitternachtssonne. Eine Fahrt mit dem Hundeschlitten durch die verschneite Landschaft oder eine Wandertour entlang der Fjorde sorgen für unvergessliche Erlebnisse.

Oslo – die Kultur-Hauptstadt Norwegens

Oslo, die Hauptstadt von Norwgen, liegt an der Südküste und gilt als Kulturzentrum des Landes. Zahlreiche Museen wie das Norwegische Maritime Museum, das Wikingerschiffmuseum oder das Fram Polarschiffmuseum zeigen interessante Exponate, aber auch das markante Opernhaus sorgt dafür, dass in Oslo Kultur gelebt wird. Entlang der Karl Johans Hauptstraße laden zahlreiche Geschäfte, Bars und Restaurants zum Bummeln und Shoppen ein. An den Wochenenden pulsiert hier das Nachtleben in den Diskotheken und Clubs der Stadt. Ein Besuch im Vigeland Skulpturenpark mit über 200 Skulpturen ist Pflicht für jeden, der Oslo
besucht. Der Künstler Gustav Vigeland hat dort mit seinen ausdrucksstarken Figuren einen einzigartigen Park erschaffen. Rasanter geht es im TusenFryd zu. Norwegens größter Vergnügungspark ist zwischen Mai und Oktober geöffnet und bietet rasante Achterbahnen, einen eigenen Wasserpark und weitere Fahrgeschäfte für die ganze Familie. Den besten Blick auf die Stadt und über den Oslofjord gibt es von der Skisprungschanze
Holmenkollen. Mutige Besucher können per Simulator einen Sprung von der Schanze erleben.

Bergen – eine Stadt mit Charme

Bergen ist Norwegens zweitgrößte Stadt und gilt als Hauptstadt der Fjorde. Enge, mit Kopfstein versehene Gassen, das malerische Pier mit den Holzhäusern und gemütliche Restaurants und Bars verleihen der Stadt einen besonderen Charme. Quirliges Treiben herrscht auf dem Fischmarkt. Hier wird seit dem Jahr 1276 fangfrischer Fisch verkauft, aber auch Gemüse, Kunsthandwerk und Souvenirs werden heute dort angeboten.
Die hanseatische Landungsbrücke Bryggen zeugt von der einstigen Bedeutung als wichtigstes Handelszentrum zwischen Bergen und dem restlichen Europa und wurde als UNESCO-Welterbestätte ausgezeichnet.

Eine Fahrt mit der nördlichsten Straßenbahn der Welt

Die pulsierende Universitätsstadt mit gemütlichen Einkaufsstraßen und Restaurants mit landestypischen Spezialitäten wird durch die vielen Studenten geprägt. Trondheim darf sich als Stadt mit der nördlichsten Straßenbahn der Welt bezeichnen. Die Gråkallbanen bringt die Fahrgäste vom Stadtzentrum in das angrenzende Naherholungsgebiet Bymarka. Auch das Nationalheiligtum von Norwegen, die Kathedrale Nidarosdom ist in Trondheim zu finden. Die Kirche wurde über der Grabstätte des Heiligen Olav erbaut, der von 1015 bis 1028 als König regierte.

Die faszinierenden Polarlichter im hohen Norden

Es gibt kaum ein magischeres Schauspiel der Natur als die Polarlichter hoch oben im Norden von Norwegen. Wenn von September bis März die Dunkelheit bereits am frühen Nachmittag Einzug hält, sind die besten Voraussetzungen gegeben, um das Naturphänomen zu beobachten. Die Lichter, dials Aurora Borealis bezeichnet werden, tanzen in grünlich bis violetten Farben über den Himmel. Vor allem in klaren, kalten Polarnächsten stehen die Chancen besonders gut zum Beobachten. In der Kategorie “Europa” findest du noch weitere Reiseziele.

Informationen über Norwegen

Größe

  • 325.000 km²

Einwohner

  • ungefähr 5,4 Mio Einwohner

Hauptstadt

  • Oslo

Beste Reisezeit

  • Die beste Reisezeit für Norwegen sind die Sommermonate Mai bis September, denn hier gibt es im ganzen Land viele schöne warme Tage und es ist auch wesentlich heller. In den restlichen Monaten ist es eher dunkler und kälter da Norwegen dicht am Polarkreis liegt.

Währung

  • Norwegische Krone

Impressionen von Norwegen

Polarlichter, Meer, Nacht
Bild von Manolo Franco auf Pixabay
Berge, Schnee, Schiffe, Hafen
Bild von adriankirby auf Pixabay
Wandern, Berge, Natur
Bild von Henning Sørby auf Pixabay
Bergstraßen, Norwegen
Bild von Patrik Houštecký auf Pixabay
Berge, Landschaft, Panorama
Bild von Patrik Houštecký auf Pixabay
Stadt, Wasser, Norwegen
Bild von Michelle Maria auf Pixabay
Fluss, Norwegen, Berge, Schlucht
Bild von enriquelopezgarre auf Pixabay
Polarlichter, Norwegen
Bild von Tommy Andreassen auf Pixabay
Stadt, Berge, Wälder, Norwegen
Bild von Nico Franz auf Pixabay
Meer, Kanal, Schiff
Bild von Neil Morrell auf Pixabay
Kirche, Kathedrale, Trondheim
Bild von Michelle Maria auf Pixabay

Wetter in Norwegen

Wo liegt Norwegen?

Norwegen erleben…

Copyright

  • Dieser Artikel wurde von Melanie Schnurr verfasst und am 11.11.2020 an Marcel Rübesam übertragen.

Falls dir dieser Reisebericht gefallen hat, würde ich mich über ein ♥ sehr freuen.